Welche Aufgaben haben Schulpsychologen?

Schulpsychologen aller Schularten sind Teil des schulischen Beratungssystems in Bayern und unterstützen die Schule bei der Erfüllung ihres Erziehungsauftrags gemäß BAyEUG Art. 78. Diese Aufgaben erfüllen Schulpsychologen in vielfältiger Weise:

 

Schulpsychologen fördern das Zusammenleben und die Zusammenarbeit in den Schulen durch die Umsetzung psychologischer Erkenntnisse und Methoden. Sie wirken mit bei der Fortbildung von Lehrkräften und Schulleitern und unterstützen die Weiterentwicklung von Schule. Sie arbeiten auf der Grundlage psychologischer Methodenkompetenz präventiv, beraten und intervenieren bei Lern- und Leistungsproblemen, Auffälligkeiten im Erleben und Verhalten und akuten Krisen in der Schule. Sie initiieren und koordinieren Maßnahmen schulischer und außerschulischer Förderung und Betreuung. Schulpsychologen handeln auf der Grundlage wissenschaftlicher Beratungs- und Interventionsmodelle unter Anwendung valider Methoden.Die Beratung zielt auf die Weiterentwicklung der Person, um schulisches Lernen bei Schülern, Eltern und Lehrern zu unterstützen.

 

Quelle: Auszug aus einem KM-Schreiben von 2005

Die zuständige Schulpsychologin für unsere Schule:

 

                   Ruth Braum

 

Anmeldung

Telefonisch:   09382-3179835   montags 11.15 - 12.00 Uhr

 

Benutzen Sie bitte nachfolgendes Kontaktformular, wenn Sie unsere Schulpsychologin Frau Braum erreichen wollen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.